facebook

Stadtgeflüster Münster

FAST FORWORT!

Liebste Leserin, lieber Leser, werter Münsteraner,

ich freue mich auf den Juni, denn der wird nicht nur bunt und sonnig, sondern vor allem gesund und künstlerisch.Gesund? Jau, denn ich traf mich mit Michael Radau, dem Chef vom SuperBioMarkt. Dieser gab mir so deutliche Antworten zum Thema Bio, dass ich sagen kann: Die Biowelt hat definitiv zwei Kunden mehr – nämlich mich und meine Frau Claudia.

Künstlerisch? Mit Bio seine Ernährung zu bestreiten ist etwas teurer als die Billigdiscounterideen von Lidl und Co, aber das es noch wesentlich teurer geht, zeigt die Auktion zweier Kunstwerke vor einigen Wochen in New York: Da wurden schließlich eine Skulptur und ein Gemälde unters Volk gebracht und zwar für atemberaubende dreistellige Millionendollarbeträge. Wer die beiden teuren Künstler waren? Das haben wir Markus Müller, dem Direktor des Picasso-Museums gefragt und der hat uns erzählt, was es mit den beiden auf sich hat. Ich könnte noch viel über die anderen Interviews dieser Ausgabe erzählen, doch dann hätte ich keinen Platz mehr für meinen versprochenen Gruß an Anja und Georg Weigang und der muss sein – schließlich sorgen die beiden dafür, dass ich in Münster nun auch fahrradfahrend geblitzt werden kann.

Einen guten Sommerstart!
Euer Thorsten